ILE Region  Lachte - Lutter - Oker

HF 1: Demografischer Wandel, regionale Daseinsvorsorge, Lebensqualität im ländlichen Raum sichern und stärken

Für das Handlungsfeld 1 wurde das folgende Leitbild definiert:

In der familienfreundlichen Region LLO unterstützen sich die Menschen generationsübergreifend. Sie leben und arbeiten in einer intakten Natur und einem attraktiven, barrierefreien Lebensraum. Durch die abgestimmte Entwicklung der Region und insbesondere durch die verstärkte interkommunale Zusammenarbeit ist die gute dezentrale Grundversorgung gesichert. Dazu gehören Einkaufsmöglichkeiten, ortsnahe Schul- und Betreuungsangebote, die vernetzten Kultur- und Bildungsangebote, schnelle Internetverbindungen, altersgerechte Wohnformen sowie gute medizinische und pflegerische Versorgungen.

Die attraktiven Angebote für Jung und Alt in generationsübergreifenden Begegnungsstätten, in denen auch die Vereine aktiv sind, haben einen großen Beitrag zu der hohen Lebensqualität geleistet. Die ehrenamtlich engagierten Menschen können, unterstützt durch die Politik und Verwaltung, selbst verantwortlich ihre Ideen für die Region umsetzen.

Die gemeinsame Entwicklung von flexiblen Mobilitätsangeboten ermöglicht den Bewohnern, dass sie innerhalb der Region mobil sind. Zudem können die Pendler ihre Arbeitsplätze in den angrenzenden Städten gut erreichen.

 

Dazu wurden fünf Ziele benannt:

1.1     Die Grund- und Nahversorgung sichern.

1.2     Die Lebensqualität steigern.

1.3     Die Mobilität ausbauen.

1.4     Generationenübergreifende oder zielgruppenspezifische
          Begegnungsstätten/Treffpunkte schaffen.

1.5     Inwertsetzung.